Gerold Bührer, der langjährige Vizepräsident, wurde an der ausserordentlichen Generalversammlung der Meier + Cie. AG - Herausgeberin der «Schaffhauser Nachrichten» - zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates gewählt. Eine Neuwahl musste nach dem überraschenden Tod von Norbert Neininger vorgenommen werden, wie «In eigener Sache» auf der Frontseite der SN  gemeldet wird.

Rechtsanwalt Mathis Zimmermann, Präsident der Carl-Oechslin- Stiftung, wird das Vizepräsidium übernehmen. Zudem ist Beat Lauber als neues Mitglied des Verwaltungsrates gewählt worden.

Mit den bisherigen Mitgliedern Urs Lüdi und Martin Rapold ist der Verwaltungsrat der Meier + Cie AG Schaffhausen nun wieder komplett. 

Die Unternehmensleitung liegt ad interim in den Händen von Stefan Gasser. Die Chefredaktion wird nach wie vor ad interim von Sandro Stoll geführt.