Guillaume Herbette wurde zum neuen CEO von MSL Group und zum Executive Vice President von Publicis Worldwide ernannt. Seine neue Stelle wird Herbette noch im August antreten.

Teil seiner Aufgaben wird es sein, mit dem Global CEO von Publicis Arthur Sadoun zusammenzuarbeiten, um weitere Möglichkeiten für eine nahtlose Zusammenarbeit mit sämtlichen Marken der Publicis Groupe zu schaffen.

Seit 1998 war der neue CEO bei FleishmanHillard tätig, zuletzt seit 2010 in der Position von Vice Chairman. Dabei war er für den Gesamtbetrieb und für das Wachstum des Unternehmens verantwortlich. Zuvor war Herbette bei PwC in Paris und New York beschäftigt.

Bei der MSL Group ersetzt er den bisherigen Geschäftsführer Olivier Fleurot. Dieser wird auf eine Stelle als Senior Vice President innerhalb der Publicis Groupe wechseln.