Holger Cordes (Bild, 47) wurde vom Verwaltungsrat der Ascom Holding AG zum neuen CEO der Ascom Gruppe berufen. Fritz Mumenthaler verlässt Ascom nach fünfjähriger Tätigkeit als CEO, um sich beruflich neuen Herausforderungen zu stellen.

Wie in der Medienmitteilung des Unternehmens steht, will der Verwaltungsrat der Ascom Holding AG die im Januar 2015 angekündigte Fokussierung der Ascom auf Healthcare ICT konsequent umsetzen. Mit Holger Cordes sei es gelungen, einen international erfolgreichen Manager mit ausgezeichneten Marktkenntnissen in den für Ascom wichtigen Bereichen Healthcare ICT und Software zu verpflichten. Holger Cordes nimmt seine Tätigkeit voraussichtlich anfangs Juni 2016 auf.

Cordes arbeitet seit 2007 für die Cerner Group. Heute ist er als Chief Operations Officer Europe and Latin America tätig, nachdem er zuvor von 2007-2010 Head of Finance Cerner EMEA und von 2010-2014 General Manager Cerner Central Europe war. Cordes hat an den Universitäten Poitiers und Marburg ein Volkswirtschaftsstudium abgeschlossen.