Jean-Pierre Brulard wird neuer Senior Vice President und General Manager der EMEA-Region bei VMware. In Europa, dem Mittleren Osten und Afrika soll Brulard den Ausbau der VMware-Kerngeschäfte Software Defined Datacenter, Business Mobility und Cloud Services weiter voranzutreiben.

Der IT-Veteran mit französischen Wurzeln hat vor seiner Zeit bei VMware unter anderem für Business Objects / SAP, IBM, Sun Microsystems und Unisys gearbeitet. Zuletzt war er bei VMware für die südlichen EMEA-Regionen zuständig.

Brulard wird Nachfolger von Maurizio Carli, der bereits seinen neuen Posten als General Manager der Amerika-Region angetreten hat.