Jörg Reinhardt (Bild) übernimmt den Vorsitz der Novartis Stiftung. Er tritt damit die Nachfolge von Andrin Oswald als Vorsitzenden der Stiftung an. Weiter gibt die Novartis Stiftung die Ernennung von drei weiteren neuen Mitgliedern (nebst Dr. Jörg Reinhardt) ihres Stiftungsrats bekannt: Prof. Peter Piot von der London School of Hygiene & Tropical Medicine, Dr. Rebecca Weintraub von der Harvard Medical School und Rainer Boehm von Novartis Pharmaceuticals. 

Die Novartis Stiftung ist eine gemeinnützige Organisation, die innovative Versorgungsmodelle fördert, um die Qualität der Gesundheitsversorgung in den ärmsten Ländern der Welt zu steigern.

2014 verfügte die Stiftung über ein Betriebsbudget von CHF 12 Millionen.