Jürg Dinner (41), lic. oec. publ. der Universität Zürich, wird neuer Leiter Kommunikation der Universität Zürich. Er tritt am 1. Dezember 2015 die Nachfolge von Dr. Christina Hofmann an, die das Amt nach zehn Jahren übergibt.

Jürg Dinner ist seit 2013 Leiter Kommunikation des Schweizerischen Nationalfonds. Bis 2012 wirkte er während acht Jahren bei Swiss International Air Lines, zunächst als Kommunikationschef und danach als Leiter Politik und Umwelt. Von 1997 bis 2002 verantwortete Jürg Dinner bei der BMW Group in München die Wirtschafts- und Finanzkommunikation. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz übernahm er die Kommunikation für Coca-Cola Schweiz. Seit 2007 ist er Dozent für Kommunikationsmanagement, Konzeptionstechnik und Public Affairs an der Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) sowie Dozent und Prüfungsexperte an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ). Jürg Dinner studierte an der Universität Zürich Betriebswirtschaft.

Jürg Dinner löst Christina Hofmann ab, die seit 2006 Delegierte des Rektors für Kommunikation und Leiterin Kommunikation ist. Christina Hofmann wird an der UZH nach zehn Jahren neue Aufgaben übernehmen