Konrad Imbach wurde vom Branchenverband Holzenergie Schweiz an der Generalversammlung am 15. Juni 2015 im luzernischen Horw als neuen Präsidenten gewählt. Der 55-jährige HLK-Ingenieur mit einem betriebswirtschaftlichen Nach-diplomstudium betreut und präsidiert weitere Verbände aus der HLK-Branche und war während 10 Jahren Geschäftsführer des Schweizerischen Kaminfegermeister-Verbandes.

Imbach löste den bisherigen Präsidenten Peter Müller, der nach über fünf Jahren im Amt auf die Vereinsversammlung 2015 seinen Rücktritt erklärt hatte, ab.