Einen Monat vor dem grossen Treffen der Uhrenindustrie an der «BaselWorld» 2015 ist eine weitere vieldiskutierte Vakanz geklärt. Laurent Dordet (46), der zur Zeit den Hermès-Lederwarenbereich leitet, wird ab dem 1. März 2015 die Geschäftsführung des Uhrenhauses La Montre Hermès, Brügg bei Biel BE, übernehmen.
Nach einem Wirtschaftsstudium an der Ecole Supérieure de Commerce de Paris begann er seine Laufbahn 1991 bei Arthur Andersen. 1995 trat er der Finanzdirektion von Hermès International bei.

2002 wurde er in die Unternehmensleitung der Holding Textile Hermès, Lyon, aufgenommen und 2007 zum Geschäftsführer von Hermès Cuirs Précieux ernannt. Seit 2011 hat er seine aktuelle Position inne. Dordet folgt, «unter der Aufsicht des La Montre Hermès-Präsidenten Guillaume de Seynes», wie Hermès in Paris explizit mitteilt, auf Luc Perramond, der seit dem 1. Januar 2009 Geschäftsführer von La Montre Hermès war und neu seit dem 1. Februar 2015 auf der Lohnliste von Ralph Lauren Watches steht.