Lukas Burkhardt übernimmt ab 1. November 2015 die Funktion des Chief Operating Officer bei der Franke Gruppe und wird gleichzeitig in die Konzernleitung berufen. In seiner neuen Rolle verantwortet er die Gruppenfunktion Operations und damit die Bereiche Beschaffung, Produktion, Logistik und Supply Chain Management sowie das gruppenweite Operational Excellence-Programm. Lukas Burkhardt folgt auf Hans-Jürg Ott, der Franke - nach 36 erfolgreichen Jahren Tätigkeit für die internationale Unternehmensgruppe - als Senior Project Leader in den Bereichen Innovation und Technologie erhalten bleibt.    

Burkhardt stiess im Februar 2015 zur Franke Gruppe als Head Global Manufacturing. Zuvor er rund acht Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen bei Autoneum gearbeitet, zuletzt als Head of Operations & Manufacturing für die Business Group Asia. In dieser Position war er für die sieben Produktionsstätten von Autoneum in Asien zuständig. Burkhard besitzt einen Doktortitel in Maschinenbau der ETH Zürich, Schweiz.