Das Immobilienunternehmen Mobimo erweitert die Geschäftsleitung: Marc Pointet nimmt ab April im Gremium Einsitz, wie das Unternehmen am Montag mitteilt. Pointet ist laut den Angaben seit 2006 für Mobimo tätig und seit zwei Jahren Geschäftsführer von Mobimo Suisse romande.

Mit der Aufnahme von Pointet in die Geschäftsleitung werde der Bedeutung der Westschweiz für Mobimo Rechnung getragen, heisst es in der Mitteilung weiter. 30 Prozent des Gesamtportfolios des Unternehmens befänden sich in der Romandie.