Der Verwaltungsrat von Postfinance hat Markus Fuhrer zum neuen Leiter Informatik (CIO) ernannt. Fuhrer übernehme seine neue Funktion zum 1. September 2014 und werde auch Mitglied der Geschäftsleitung, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Berner arbeitet den Angaben nach seit 25 Jahren für das Retailfinanzinstitut und war zehn Jahre stellvertretender CIO.

Zurzeit leitet er ein Grossprojekt zur Erneuerung der Kernbankensysteme von Postfinance. Seither wurden im Oktober 2013 das Fondsgeschäft und im April 2014 das Passivgeschäft auf das neue Kernbankensystem migriert. Fuhrer soll das Projekt interimistisch bis voraussichtlich Ende Januar 2015 weiter leiten.

Auch interessant