Martin Jufer wird neu für die funktionsübergreifende Zusammernarbeit, Aufsicht und Governance der Gesellschaften von GAM in Kontinentaleruopa verwantwortlich sein. In dieser Rolle vertritt er das Unternehmen in lokalen Branchenorganisationen. Er wird ebenfalls das Private-Labelling-Geschäft führen, das Dienstleistungen und Fondsleitungs-Lösungen für Drittfonds anbietet.

Michele Porro hat beschlossen, das Unternehmen zu verlassen. Er gibt die Funktion als Region Head Continental Europe ab und tritt mit sofortiger Wirkung aus dem Group Management Board aus.

Der Verwaltungsrat ernennt ausserdem Larissa Alghisi Rubner, Group Head of Communications bei GAM seit 2010, in die Geschäftsleitung. Diese Ernennung erfolgt mit sofortiger Wirkung, vorbehältlich der Zustimmung durch die Schweizer Finanzaufsichtsbehörde FINMA.