Mathias Lütgendorf (Bild, 60), Mitglied des Executive Committee von Clariant, wird aus der Geschäftsleitung der Clariant austreten, wie das Chemieunternehmen in einer Medienmitteilung bekannt gab. Er wird Clariant zum 31. Dezember 2015 verlassen. Sein Nachfolger wird in Kürze bekanntgegeben.

Lütgendorf war im April 2009 in das Executive Committee eingetreten. Seine Verantwortlichkeiten erstreckten sich auf die Geschäftseinheiten Additives, Pigments, Masterbatches, Functional Minerals sowie auf die Funktionen Group Procurement und Operational Excellence. Zudem war er für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika sowie Japan verantwortlich.