Michael Sobel (36, links), Corina Marti (39, Mitte) und Melanie Baumgartner (32, rechts) verstärken die Matrix42 Helvetia AG. Der Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement investiert in den Ausbau des Schweizer Markts. Sobel wechselt von Matrix42 in Deutschland zur Matrix42 Helvetia AG und zieht damit in die Schweiz um. Als Senior Consultant ist er sowohl für die Konzeption und Planung als auch für die Umsetzung und Dokumentation von Lösungen für die Schweizer Kunden zuständig. Da er bereits seit 2012 bei Matrix42 aktiv ist, bringt er umfassende Erfahrungen in diesem Bereich mit.

Marti ist in der Funktion des Territory Managers für die Gewinnung und den Aufbau von Neu- sowie für die Betreuung von Bestandskunden zuständig. Sie wechselt von der Marketingpoint AG zur Schweizer Matrix42. Baumgartner unterstützt das Team im Bereich Backoffice. Ihre berufliche Erfahrung als Sachbearbeiterin Verkauf bei der Plica AG und als Verkaufs- und Beratungsassistentin bei der Marketingpoint AG kann sie nun bei Matrix42 Helvetia einbringen. In ihrer Position kümmert sie sich um den Kundenkontakt, um die Eventorganisation, die Ressourcenplanung, die Datenpflege und die Angebotsauftragsbearbeitung.