1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Mollie Spilman wird COO von Criteo

Sesselwechsel
Mollie Spilman wird COO von Criteo

Mollie Spilman amtet neu als COO des Technologieunternehmens Criteo. Als Chief Operating Officer wird Spilman alle Commercial-Teams weltweit leiten, neben der Kunden- sind dies die Supply-Seite, Operations sowie Marketing. In ihrer neuen Position integriert sie globale Go-To-Market-Strategien über Produkt- und Marketing-Teams hinweg.

Spilman stiess 2014 zu Criteo, um das Advertiser-Geschäft zu leiten und hat seitdem ihr Können inner- und ausserhalb des Unternehmens bewiesen. 2017 wurde sie vom Magazin «Business Insider» zur fünftwichtigsten Frau im Mobile Advertising ernannt. Sie blickt auf zwei Jahrzehnte Erfahrung im Werbemarkt zurück und hatte Führungspositionen in Unternehmen wie Millennial Media, Yahoo!, Advertising.com/AOL und Time Inc. inne.

Neben dem Wechsel für die Funktion als COO wurden bei Criteo weitere Führungspositionen neu besetzt. Grégory Gazagne, der bislang als Executive Vice President EMEA tätig war, fungiert zukünftig als Executive Vice President Global Revenue & Operations. Die Nachfolge für den Posten als Executive Vice President EMEA wird Cédric Vandervynckt übernehmen.