Monika Ribar (54), die frühere Panalpina- Chefin, wurde in den VR der SBB gewählt. Die Baselbieterin folgt auf Olivier Steimer, der nach 11-jähriger Tätigkeit den VR verlassen wird. Ribar war von 2006 bis 2013 CEO bei der Panalpina World Transport und insgesamt während 23 Jahren in verschiedenen Führungsfunktionen von Panalpina tätig, unter anderem als Chief Financial Officer (CFO). Manuela Ottiger wurde bei Calida, Oberkirch LU, zum Head of Group HR ernannt.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Sie wird in dieser Funktion die Gruppenleitung verstärken. Damit wird nicht zuletzt der Integration der mehrheitlich übernommenen Lafuma Group mit ihren diversen Marken Rechnung getragen. Ottiger war während neun Jahren Personalverantwortliche bei Calida, bevor sie sich vor rund zwei Jahren selbstständig gemacht hatte. Alfred Niederer tritt per kommende GV altershalber aus dem VR des Wäscheherstellers Calida zurück. Seit 2000 hatte er das Amt des Vizepräsidenten inne. Als Ersatz wird die Zuwahl von Christian Haas in den VR vorgeschlagen. Haas ist Mitbegründer und Vizepräsident der Beteiligungsgesellschaft Matignon. Der Franzose wird im VR die Investorengruppe Micalux repräsentieren.