Daniel Previdoli (links) übernimmt per 1. Oktober 2014 bei der Zürcher Kantonalbank (ZKB) – im Rahmen einer geänderten Organisationsstruktur – die Geschäftseinheit Products & Services, die um den bisher in der Geschäftseinheit Privatkunden angesiedelten Bereich Directbanking erweitert wird. Die Verantwortung für die persönliche Betreuung von privaten Kunden wird in der Geschäftseinheit Private Banking unter der Leitung von Christoph Weber (rechts) zusammengefasst.

Previdoli, seit Dezember 2007 Leiter der Geschäftseinheit Privatkunden, übernimmt von Markus Bachofen Rösner die Geschäftseinheit Products & Services erweitert um das Directbanking aus dem bisherigen Privatkundengeschäft. Bachofen Rösner wird Ende Juni 2015 in den ordentlichen Ruhestand treten. Ebenfalls auf 1. Oktober 2014 übernimmt Weber die Gesamtverantwortung für die in der Geschäftseinheit Private Banking zusammengeführten Vertriebseinheiten Vermögende Privatkunden und Private-Banking-Kunden. Die Geschäftsleitung der ZKB wird per Juli 2015 noch acht Mitglieder umfassen. Die neuen Organisationsstrukturen werden keinen Stellenabbau zur Folge haben.