Die Schweizer Grossbank UBS hat Cornelis «Eli» Leenaars als Vice Chairman der Vermögensverwaltungssparte eingestellt, wie die Bank am Mittwoch in einem Rundschreiben an ihre Mitarbeiter bekanntgab.

Leenaars war zuvor Vorstandschef von ING Retail Banking International bei ING Groep NV, wie der Leiter der UBS-Vermögensverwaltung Jürg Zeltner in der Mitteilung berichtete. Der Inhalt der Mitteilung wurde von einem Sprecher der UBS bestätigt. 

Beginn im April

Leenaars zeige eine herausragende Kundenorientierung und könne eine starke Erfolgsgeschichte bei der Schaffung von Lösungen in der Vermögensverwaltung für komplexeste und höchstentwickelte Anforderungen vorweisen, so Zeltner.

Die UBS ist weltweit in der Vermögensverwaltung die Nummer Eins, gemessen am verwalteten Kapital. Leenaars werde am 1. April bei UBS anfangen und an Zeltner berichten, geht aus der Mitteilung weiter hervor.

(bloomberg/par/ise)