Ole Nyborg ist neu Leiter der Schadenabteilung, Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) von Swiss Re Corporate Solutions, Zürich. Nyborg wird in dieser geschäftsleitenden Funktion für alle regionalen Schadensangelegenheiten die Verantwortung tragen. Er wird seine Tätigkeit von der Swiss-Re-Niederlassung in Kopenhagen (Dänemark) ausüben.

Nyborg ist seit mehr als 25 Jahren in der Versicherungsbranche in Führungsfunktionen tätig. Bisher arbeitete er bei Vestas A/S, einem dänischen Unternehmen für Windturbinen, wo er Leiter des Konzern-Risikomanagements war. Davor war Nyborg in leitenden Posi­tionen im Bereich Schadenmanagement bei AIG und RSA tätig.