Pierre-Alain Stehle (38) gehört neu dem Team von T. Rowe Price an, dem US-domizilierten unabhängigen Asset-Management-Unternehmen, das weltweit rund 738,4 Milliarden Dollar verwaltet. Er wird seine Basis am Firmensitz in Zürich haben und an Paolo Corredig, den Head of Intermediary Business in der Schweiz, rapportieren. Im Rahmen seiner ­Tätigkeit wird Stehle den Fokus auf den Aufbau von Beziehungen mit Banken, unabhängigen Vermögensverwaltern und Family-Offices mit Sitz in Genf und im französischsprachigen Teil der Schweiz legen.

Stehle verfügt über 14 Jahre Branchenerfahrung im Finanzwesen. ­Unter anderem war er während zehn ­Jahren für Pine Bridge Investments/AIG Investments tätig, wo er zuletzt die ­Posi­tion des Vice President Business ­Development Schweiz bekleidete. Davor arbeitete er für die UBS in Genf.