René Kotacka, bisher Leiter des Geschäftsbereichs Tunnelling & Civil Engineering ad interim, übernimmt bei Implenia die Führung des Geschäftsbereichs definitiv. Gleichzeitig hat ihn der VR von Implenia ins Group Executive Board berufen; damit ist das oberste operative Gremium der Gruppe mit acht Mitgliedern wieder vollzählig.

Der studierte Bauingenieur übernahm die Aufgabe im August 2014 interimistisch, nach dem der damalige Leiter Arturo Henniger nach kurzer Krankheit verstorben war. Bevor er die Verantwortung für den Geschäftsbereich übernahm, war Kotacka Leiter Akquisition bei Implenia Tunnelling und Mitglied der Geschäftsbereichsleitung Implenia Tunnelling & Civil Engineering, davor unter anderem Leiter Produktion Ausland und Sanierung.