Reto Kormann (48) wird neuer Leiter Unternehmenskommunikation und Mediensprecher von Postfinance. Der ­genaue Zeitpunkt, wann er seine Tätigkeit beim Finanzinstitut aufnimmt, wird noch definiert. Kormann stösst von den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) zu Postfinance. Er war dort während insgesamt 31 Jahren in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als stellvertretender Leiter Kommunikation der Division Infrastruktur, als Konzernsprecher und zuletzt als Leiter Crossmedia.

Dazwischen arbeitete er während anderthalb Jahren als Kommunikationsberater im Departementsstab des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK). Der Ostermundiger hat sich am SAWI Biel zum PR-Berater mit eidg. Diplom aus­gebildet und an der Uni Bern/Rochester einen Master of Advanced Studies in ­General Management absolviert.