Roland Decorvet, Vorsitzender & CEO von Nestlé China, wechselt zum  Hilfswerk Mercy Ships als geschäftsführender Direktor des Spitalschiffes Africa Mercy.

Das Hilfswerk Mercy Ships hat heute mitgeteilt, dass Roland Decorvet, Vorsitzender & CEO von Nestlé China, als freiwilliger Mitarbeiter die Verantwortung als geschäftsführender Direktor über das grösste zivile Spitalschiff, die Africa Mercy, übernimmt. Roland Decorvet wird ab  Anfang Mai mit seiner Familie an Bord des Schiffes leben. Sein  Weggang bei der Nestlé-Gruppe erfolgt per Ende April.

Als Top-Kader mit einem internationalen Leistungsausweis hat Roland  Decorvet 23 Jahre bei der Nestlé-Gruppe gearbeitet, seit 2011 als  Vorsitzender & CEO bei Nestlé China und vorher als Direktor von  Nestlé Pakistan/Afghanistan und Nestlé Schweiz. 2013 wurde er anlässlich der "Financial Leaders Annual Conference China" zum  Geschäftsmann des Jahres erkoren. Seit 2008 ist er ebenfalls  Vorstandsmitglied von Mercy Ships Schweiz und seit 2011 auch im  Vorstand der internationalen Organisation.