Rolf Olmesdahl (52) wird ab 1. Juli 2015 in der GL von Raiffeisen Schweiz, St. Gallen, die Leitung des Departements IT als Chief Information Officer (CIO) übernehmen.

In seiner heutigen Funktion als Global Head of Application Development & Maintenance und Mitglied des Group Leadership Teams ist Olmesdahl bei der Zurich Insurance Group weltweit für IT-Anwendungsentwicklung und -unterhalt verantwortlich.

Zuvor war er während drei Jahren beim gleichen Unternehmen CIO für den Bereich General Insurance. Vorher war Olmesdahl für die UBS während 30 Jahren in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als CIO Wealth Management, Retail and Commercial Banking und Mitglied des Group Managing Board. Olmesdahl verfügt über einen Executive MBA des IMD Lausanne.