Mark Sprauer (46, Bild links), Partner Abegglen Management Consultants, und Romano Schalekamp (52, Bild rechts), Geschäftsführer Devas Consulting, wurden neu in den siebenköpfigen Vorstand der Association of Management Consultants Switzerland (ASCO) gewählt. Turnusgemäss treten in diesem Gremium Paco Hauser, General Manager EMEA Appway, sowie Andreas Bürge, Inhaber B-Impact Management Consultants, nach je sechs Jahren zurück.

Die ASCO repräsentiert als Standesvertreterin der Schweizer Management Consultants rund 2200 Beraterinnen und Berater, was einem Marktanteil von etwa 60 Prozent entspricht.

Sprauer ist seit 1996 bei Abegglen Management Consultants in Zürich tätig und leitet dort als Partner das Kompetenzfeld Market Impact. Er betreut Kunden aller Branchen bei Transformationsprozessen, bei denen Marketing- und Vertriebsoptimierungen im Vordergrund stehen.

Schalekamp ist seit 1996 als Managementberater tätig und seit 2001 Geschäftsführer der Devas Consulting in Sion. Er fokussiert sich auf die Bereiche Strategieberatung und Krisenmanagement für KMU sowie Organisationsentwicklung grosser nationaler Unternehmen.