Stephan Häberle (Bild), Mitglied des Verwaltungsrates, wurde vom Verwaltungsrat der Valartis Group AG per 3. Juni zum Group CEO ernannt. Er wird die Nachfolge von Gustav Stenbolt, Group CEO der Valartis Group, antreten, den der Verwaltungsrat an der Generalversammlung vom 2. Juni 2015 zur Wahl für das Präsidium vorschlägt. Falls Stenbolt gewählt wird, ist Urs Maurer-Lambrou als Vize-Präsident designiert. Rolf Müller-Senn steht für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Er verbleibt jedoch als Mitglied des Verwaltungsrates der Valartis Finance Holding AG, Liechtenstein, und der Valartis Bank (Liechtenstein) AG sowie als Mitglied des Aufsichtsrates der Valartis Bank (Austria) AG.

Durch seine Ernennung zum Group CEO steht Stephan Häberle daher für eine Wiederwahl als Verwaltungsratsmitglied an der Generalversammlung 2015 der Valartis Group AG nicht mehr zur Verfügung. Er verfügt über fundierte Kenntnisse und langjährige Führungserfahrung im internationalen Private Banking und Wealth Management, insbesondere in der Schweiz, in Liechtenstein und Österreich sowie in Zentraleuropa.