Giancarlo Soriano übernimmt auf den 1. November 2014 neu die Leitung der Personalentwicklung von Tamedia, Zürich. Er folgt gemäss Mitteilung auf Florus Mulder, der das Unternehmen verlässt, um eine neue Aufgabe bei Postfinance in Bern zu übernehmen. Von 2001 bis 2010 war Soriano beim Reiseunternehmen Kuoni Schweiz tätig, ab 2006 als Leiter Kaderausbildung und -entwicklung. Anschliessend wechselte er als Leiter Führungsentwicklung zum Universitätsspital Zürich. Soriano verfügt über einen Master of Advanced Studies in Ausbildungsmanagement des IAP Zürich der Zürcher Fachhochschule für Angewandte Wissenschaften.