1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Telesuisse ernennt Marc Friedli zum Chef

Sesselwechsel
Telesuisse ernennt Marc Friedli zum Chef

Der Verband der Regionalfernsehsender Telesuisse hat einen neuen Geschäftsführer. Marc Friedli übernimmt per Anfang Oktober die Leitung der operativen...

Der Verband der Regionalfernsehsender Telesuisse hat einen neuen Geschäftsführer. Marc Friedli übernimmt per Anfang Oktober die Leitung der operativen Geschäfte.

Der 48-jährige Berner löst als Geschäftsführer Sabrina Carron ab, wie Telesuisse am Dienstag mitteilte. Carron habe sich entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen.

Mit Friedli habe Telesuisse einen ausgewiesenen TV-Fachmann gewinnen können, schreibt der Verband in seiner Mitteilung. Friedli war nach seiner Tätigkeit als Redaktor beim damaligen Schweizer Fernsehen seit 1994 verantwortlich für verschiedene private Radio- und TV-Sender, unter anderem während insgesamt 16 Jahren für den Sender TeleBärn. Seit 2009 ist er Vorstandsmitglied bei Telesuisse.

Der Verband, der seit 1996 besteht, vertritt seine Mitglieder insbesondere gegenüber den politischen Behörden und staatlichen Organen sowie gegenüber den Verwertungsgesellschaften von Urheberrechten und verwandten Rechten. Präsident von Telesuisse ist seit 2012 André Moesch.