Thomas Kleber übernimmt per 1. Dezember 2014 die Position des General Manager im Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos. Er ersetzt Ingo Schwegler, der die Direktion des Hauses am 1. Mai 2014 niedergelegt hatte. Tina Heide bleibt der Hotelgruppe in ihrer jetzigen Rolle als Resident Manager erhalten. Kleber wird zudem als Area General Manager Switzerland für die weiteren Steigenberger-Häuser in Gstaad-Saanen und Zürich – in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Direktoren vor Ort – zuständig sein. Kleber absolvierte eine zweijährige Ausbildung in der Steigenberger Akademie in Bad Reichenhall und erwarb seinen Master in Hotelmanagement. Er blickt auf 30 Jahre Erfahrung und internationale Expertise in der Hotellerie zurück, war in leitenden Positionen in Deutschland, Frankreich, Österreich und den USA tätig, bevor er sich vor Jahren mit seiner Familie in der Schweiz niederliess.