Urs Gauch, CS-Manager, wurde von Raiffeisen Schweiz per Anfang Oktober zum Leiter des neu geschaffenen Departements Firmenkunden sowie als Mitglied der Geschäftsleitung berufen. Derzeit wird der Bereich interimistisch durch den stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsleitung und designierten CEO Patrik Gisel geführt.

Gauch verfüge über einen langjährigen, hervorragenden Leistungsausweis im Bereich Firmenkunden- und Kreditgeschäft, heisst es in der Mitteilung weiter. Bei der CS habe er während fast dreissig Jahren dieses Geschäft in verschiedenen Funktionen massgeblich geprägt und ausgebaut. Zuletzt war Gauch als Leiter für das KMU-Geschäft Schweiz verantwortlich.

Raiffeisen hatte das Departement Firmenkunden im Rahmen der neuen Führungsstruktur im Mai 2015 geschaffen.