1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Verstärkung für die Andermatt Swiss Alps AG

Sesselwechsel
Verstärkung für die Andermatt Swiss Alps AG

Veröffentlicht am 19.02.2015

Franz-Xaver Simmen (39, Links), Mitglied der Geschäftsleitung (GL) der Schindler Aufzüge AG, Ebikon LU, wird neuer Chief Executive Officer (CEO) der Andermatt Swiss Alps AG. Simmen, aufgewachsen in Realp UR und wohnhaft in Altdorf, schloss sein Studium an der Fachhochschule Biel als Bauingenieur ab und bildete sich anschliessend am IMD Lausanne weiter. An der Universität St. Gallen absolvierte er zudem den Executive MBA. Simmen verfügt auch über breite Managementerfahrung. Zu den Stationen seiner Karriere gehören diverse Führungspositionen bei verschiedenen Unternehmen, darunter bei der AS Aufzüge AG und der Schindler Aufzüge AG. Zu seinen Hobbys gehören Skifahren, Langlauf, Moutainbiking und Golf. Simmen wird seine Aufgabe in den nächsten Monaten übernehmen.

Robert Feller­meier (Mitte), Managing Director der Andermatt Swiss Alps AG, übernimmt neue Aufgaben in der Orascom-Gruppe. Er kehrt in sein angestammtes Gebiet der Hotellerie zurück und wird CEO Schweiz der Orascom Hotels Management AG. In den vergangenen vier Jahren hat Fellermeier zuerst als Head ­Destination Operations und dann als ­Managing Director ­einen wesentlichen Beitrag geleistet zur Entwicklung des Tourismusresorts in Andermatt.

Neuer Generaldirektor des Hotels The Chedi Andermatt wird Jean-Yves Blatt (51, Rechts). Der Westschweizer Absolvent der Ecole hôtelière de Lausanne verfügt über breite Erfahrungen in der Luxushotellerie. Zu den Stationen seiner Karriere gehören unter anderem das «Le Mirador», Vevey/Montreux, und das «Lausanne Palace & Spa». Beim Grand Hotel Park in Gstaad hatte er verschiedene Funktionen inne, seit 2009 war er dessen General Manager. Blatt übernimmt die Leitung des «The Chedi Andermatt» Anfang März 2015. Er löst York Brandes ab, der das Haus nach dem Weggang von Hansjörg Meier interimistisch erst seit ­Januar dieses Jahres führt.