Von Website zu Website surfen, sich die Offerten der verschiedenen Anbieter mühsam zusammenkratzen und am Ende beim Qualitätsvergleich doch nur auf deren subjektive Selbsteinschätzung zurückgreifen können? Wer sich für eine Weiterbildung interessiert, dafür allenfalls einiges an Geld locker machen muss, sieht sich beim Auswahlprozedere oft mit viel Aufwand und Frust für verhältnismässig wenig substanzielle Information konfrontiert. Dazu haben sich vor einigen Jahren auch die beiden Freunde Patric Fuchs und Pascal Rosenberger ihre Gedanken gemacht und beschlossen, den Missstand zu beheben. Sie gründeten 2014 die Online-Plattform Eggheads.ch und schalteten sie ein Jahr später live. «Wir bieten mit unserem Portal eine zeitgemässe Lösung, alle möglichen Formen von Weiterbildung wie Kurse, Seminare, Lehrgänge oder E-Learnings in ganz unterschiedlichen Fachrichtungen zu entdecken, mehr über die einzelnen Angebote zu erfahren, sie zu vergleichen und sogar zu bewerten», erklärt Pascal Rosenberger. Kurzum: Eggheads.ch soll Übersicht im Weiterbildungsdschungel schaffen und Interessenten eine echte und brauchbare Entscheidungshilfe liefern.

Bewertungsfunktion schafft Vertrauen

Ohne ihre herkömmlichen Tätigkeiten als Softwareentwickler (Fuchs) respektive als Stratege für digitale Kommunikation (Rosenberger) aufzugeben, bewirtschafteten die beiden Jungunternehmer in den ersten drei Jahren ihr Portal im Teilzeitpensum und schafften es bis heute, ein gutes Dutzend Weiterbildungsanbieter aus der ganzen Schweiz als Kunden zu gewinnen. «Die Anzahl ist kontinuierlich gewachsen, insbesondere seit wir vor rund einem halben Jahr begonnen haben, mehr Zeit in Eggheads zu investieren», so Rosenberger. Auch im Bereich Online- und E-Learning-Angebote habe zuletzt ein starkes Wachstum eingesetzt. So konnten die beiden Gründer Kooperationen mit grossen MOOC-(Massive Open Online Courses)-Plattformen wie Coursera, EDX, Futurelearn, OpenSAP, dem Hasso-Plattner- Institut und Lecturio aufgleisen. «Heute haben wir MOOC und E-Learnings von mehreren Hundert Anbietern weltweit auf unserer Plattform.»

Das Angebotsspektrum der Website Eggheads.ch reicht mittlerweile vom Tagesseminar im Präsenzunterricht über mehrjährige EMBA bis hin zur erwähnten Vielfalt an Online-Lehrgängen.

Die Anzahl der Nutzer steigt kontinuierlich, hat aber sicherlich noch Entwicklungsspielraum.

Anbieter können ihre Programme und Lehrgänge (Kursinformationen, Preise, Durchführungsdaten) kostenlos als Basiseintrag aufschalten und diese auch selbst verwalten. «Für eine gesteigerte Visibilität auf der Plattform und in unserem Chatbot erheben wir eine fixe Gebühr pro Jahr und Kurs», erklärt Patric Fuchs. Die Plattformnutzer werden bei der Suche und Eingrenzung von favorisierten Angeboten mittels passender Filter unterstützt.

Anzeige

Sehr wertvoll sei auch die Bewertungsmöglichkeit der einzelnen Weiterbildungsangebote durch Absolvierende. Für Suchende seien die Bewertungen äusserst hilf- und aufschlussreich. «Das zeigt sich auch bei der gemessenen Verweildauer von Eggheads-Besuchern. Bei bewerteten Kursen schlagen diese massiv obenaus und betragen zum Teil fünf bis sieben Minuten », so Fuchs. Auch mit der Entwicklung der Nutzerzahlen zeigen sich die Portalbetreiber zufrieden. Zahlen wollen sie indes nicht nennen. «Analytics-Daten zeigen, dass wir ein engagiertes Publikum auf unserer Website haben, das sich sehr themenspezifisch vor allem für Business-, Finance- sowie IT-/Digitalthemen und entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten interessiert», erklärt Rosenberger. Die Anzahl Nutzer steige kontinuierlich, habe aber sicherlich noch Entwicklungsspielraum. Und wie messen die Eggheads-Betreiber ihren effektiven Erfolg? «Unser Ziel ist dann erreicht, wenn Interessenten passende Kursangebote entdecken, mehr darüber erfahren wollen, indem sie beispielsweise die Kursbeschreibung oder -bewertung lesen, und vom Anbieter eine Beratung oder Buchung anfragen», schildert Patric Fuchs. Die Ziele der beiden Portalbetreiber sind ambitioniert. «Eggheads soll die erste Anlaufstelle für alle Fach- und Führungskräfte werden, die beruflich am Ball bleiben und sich weiterentwickeln möchten.»

KUNDENFEEDBACK: «Schweizer Pionier für Bewertungen»

HWZ Von Kunden und Koryphäen aus der digitalen Wirtschaft bekommt das Portal positives Feedback. «Eggheads ist der Schweizer Pionier für Bewertungen in der Bildung. Für uns war von Anfang an klar, dass diese Feedbacks für uns und für Interessenten wertvoll sind. Inzwischen haben wir Dutzende von Bewertungen und nutzen sie aktiv, um neue Interessenten von unserem Angebot zu überzeugen», sagt etwa Manuel P. Nappo, Leiter des Institute for Digital Business an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ).

Uni Zürich Ähnlich tönt es an der Universität Zürich. «Eggheads ist eine frische und innovative Website für Personen, die auf der Suche nach Weiterbildungskursen sind. Als Anbieter von Weiterbildungskursen im Bereich Banking und Finance schätzen wir das Portal sehr, weil es möglichen Interessenten Informationen zu unseren Kursen gibt und ihnen die Möglichkeit bietet, mit uns in Kontakt zu treten», sagt Benjamin Wilding, Geschäftsführer und Leiter Lehre und Weiterbildung im Department of Banking and Finance.