Mit seinem Sieg am Australian Open hat Roger Federer erneut Geschichte geschrieben: Als erster männlicher Profispieler konnte er 20 Grand-Slam-Siege einfahren.

Aus diesem Jubiläum macht Federers Racket-Ausrüster Wilson nun ein hübsches Souvenir: Ein auf 20 Stücke limitiertes Racket, mit offiziellem Filzball, signiert vom Tennis-Superstar persönlich. Der Preis der Preziose - etwas sperrig benamst als «Pro Staff RF 97 Autograph Racket» ist hoch, aber passend: 20'000 Dollar.

Anzeige
Roger Federer mit Wilson-Designer

Roger Federer hat das Jubiläums-Racket zusammen Designern kreiert.

Quelle: Youtube

Zehn Stück des Collector's Edition Packages werden auf rogerfederer.com verkauft – dabei gehen die Einnahmen vollumfänglich an die Roger Federer Foundation. Neun von ihnen werden auf Wilson.com verfügbar sein, wobei die Hälfte des Erlöses an die Roger Federer Foundation gehen und die anderen 50 Prozent an Wilsons Bemühungen, Tennis zu fördern. Ein Paket wird über Social Media verschenkt.

(tdr)