Der Industriekonzern ABB hat in Brasilien einen Auftrag für den Ausbau der U-Bahn-Linien im Grossraum Salvador erhalten. Mit dem Auftraggeber CCR Group sei vereinbart worden, den Wert des Auftrags nicht zu veröffentlichen, teilte ABB mit. Verbucht wurde die Bestellung bereits im vierten Quartal 2013.

Geplante Schlüsselprojekte

Im Rahmen des Ausbauvorhabens der CCR Group baut ABB zwei Unterstationen, 17 Verteilstationen, sieben Bahnunterwerke und einen 32 Kilometer langen Mittelspannungsring. Im Lieferumfang sind weitere Schlüsselprodukte wie Mittel- und Niederspannungs-Schaltanlagen, Transformatoren, AC-Generatoren, Gleichrichter, Gleichrichtertransformatoren, Schutzausrüstung oder Überwachungs- und Steuersysteme enthalten.

(awp/dbe/sim)