Maria Varsellona, General Counsel und Sekretärin des Verwaltungsrats sowie Mitglied der Konzernleitung, wird ABB verlassen, wie das Unternehmen am Mittwoch schreibt. Sie werde am 1. April 2022 die Position als Chief Legal Officer beim internationalen Konsumgüterhersteller Unilever übernehmen. Über eine Nachfolge werde ABB zu gegebener Zeit informieren.

«Für ihren beruflichen und privaten Weg wünschen wir Maria alles Gute», lässt sich ABB-Chef Björn Rosengren in der Mitteilung zitieren. «Seitdem Maria im Jahr 2019 zu ABB kam, hat sie das Legal-Team und dessen Expertise erfolgreich im Sinne des dezentralen Betriebsmodells von ABB gestärkt. Gleichzeitig hat sie dabei geholfen, die höchsten ethischen Standards in unserer Unternehmenskultur zu verankern und einen konzernweitern Verhaltenskodex auszurollen.»

Auch interessant