1. Home
  2. ABB überrascht mit starken Umsatzzahlen

Technologie
ABB überrascht mit starken Umsatzzahlen

ABB: Der Technologiekonzern konnte den Umsatz und Gewinn steigern. (Bild: Keystone)

ABB kann mit überraschend guten Umsatz- und Gewinnzahlen aufwarten. Allerdings blieben die Auftragseingänge erneut unter den Erwartungen.

Veröffentlicht am 24.10.2013

Der Elektrokonzern ABB hat seinen Gewinn im dritten Quartal überraschend stark gesteigert. Der Überschuss legte um zehn Prozent auf 835 Millionen Dollar zu, wie das Schweizer Unternehmen mitteilte.

Von Reuters befragte Analysten hatten lediglich mit einem Anstieg auf 791 Millionen Dollar gerechnet. Auch der Umsatz stieg stärker als erwartet - um acht Prozent auf 10,54 Milliarden Dollar. Branchenexperten hatten 10,06 Milliarden Dollar veranschlagt.

Baustelle Auftragseingang

Der Auftragseingang schrumpfte allerdings erneut. Der Rivale von Siemens und General Electric (GE) holte im abgelaufenen Quartal lediglich Aufträge für 9,09 Milliarden Dollar herein, zwei Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Analysten hatten sich im Durchschnitt auf 9,17 Milliarden Dollar eingestellt. 

(reuters/muv/tke)

Anzeige