Der Industriekonzern ABB hat in der Nordsee, 160 Kilometer von den Shetland-Inseln entfernt, im Bereich der Öl- und Gasförderung einen Auftrag über 20 Millionen Dollar erhalten. ABB rüstet ein von der chinesischen Schiffswerft Nantong für Dana Petroleum gebautes Ölförderschiff mit der Energie- und Automationstechnologie aus, heisst es in der Mitteilung.

Der Kontrakt wurde im laufenden zweiten Quartal 2013 unterzeichnet. Der Auftrag sei für die Energie- und Automationstechnik von ABB ein Meilenstein, da es sich um den ersten solchen Auftrag für ein Ölförderschiff einer chinesischen Schiffswerft handle, heisst es weiter.

(muv/awp)