1. Home
  2. Unternehmen
  3. Abtretender Leshop-Chef sieht Locher als Nachfolger

Wunschnachfolger
Abtretender Leshop-Chef sieht Locher als Nachfolger

Dominique Locher: Wird er der künfitge Chef bei Leshop? (Bild: ZVG)

Ginge es nach dem abtretenden Chef Christian Wanner, so würde Marketing-Chef Dominique Locher seine Position übernehmen. Der Entscheid liegt jedoch bei der Migros.

Veröffentlicht am 08.06.2013

Marketing-Chef Dominique Locher könnte neuer Chef des Online-Lebensmittelhandels Leshop werden. Das sagte Christian Wanner, der vor wenigen Tagen seinen Rücktritt als Chef angekündigt hat. Der Entscheid liegt allerdings bei der Migros, die Mehrheits-Aktionärin ist.

Locher würde sich im Wesentlichen um die Strategie, das Management der Gruppe und um die Expansion in neue Segmente kümmern, sagte Wanner in einem am Samstag erschienenen Interview mit der Westschweizer Tageszeitung «Le Temps». Der heutige Finanzchef Sacha Herrmann könnte die Verantwortung für Produktion, Informatik und das Personalwesen übernehmen.

Noch nicht abgesegnet

Dieser «interne Weg» wurde von der Migros noch nicht abgesegnet. Dies sei allerdings kein Zeichen, dass sie Vorbehalte habe, sagte Wanner. Entscheidungsprozesse brauchten Zeit.

Der abtretende Chef sprach im Interview auch von den Herausforderungen und Schwierigkeiten im Online-Lebensmittelhandel. Die Margen blieben bescheiden, da die Lieferkosten nicht auf den Endkonsumenten überwälzt werden könnten.

Diese seien nicht bereit, alle logistischen Kosten zu bezahlen.«Im Endeffekt finanzieren wir den Lieferservice mit den Margen der Produkte und einem kleinen Beitrag an die tatsächlichen Kosten», sagte Wanner.

(sda/rcv/chb)

Anzeige