Amazon steigt ins TV-Geschäft ein: Der US-Onlinehändler hat eine Reihe von Fernsehserien in Auftrag gegeben, welche exklusiv auf den eigenen Streaming-Angeboten vermarktet werden sollen. Das berichtet «Business Insider». 

Demnach produziert Amazon mindestens 11 verschiedene Pilotfolgen und hat dafür unter anderem die Schauspieler John Goodman und Bill Murray verpflichten können. Die in Auftrag gegebenen Serienpremieren seien vorwiegend Comedy-Programme und Kindersendungen. Die Pilotfolgen sollen derweil von Nutzern des US-Angebots Amazon Instant Video ohne Zusatzkosten angesehen werden können. 

Abhängig von den Zuschauerreaktionen soll danach entschieden werden, ob eine ganze Serie entstehe oder das jeweilige Projekt beendet werde. Darüber hinaus schreibt «Business Insider», dass in Grossbritannien diese Folgen auch den Kunden von Amazons Videodienst Lovefilm gezeigt werden sollen. Die fixfertigen Serien dürfen dann ausschliesslich Nutzer von Amazon Prime und Lovefilm sehen.

Anzeige

(muv/tke)