Die in den letzten Monaten stark unter Druck geratene Apple-Aktie bekam am Dienstag plötzlich einen unerwarteten Schub nach oben.

Der Grund: Laut dem Tech-Blog BGR hat sich ein Tweet des ehemaligen Vermögensverwalters und  aktuellen «The.Street.com»- Herausgebers Douglas Kass wie ein Lauffeuer verbreitet. Darin schrieb Kass, er habe aus glaubwürdiger Quelle erfahren, dass Apple an der heutigen Aktionärsversammlung einen Aktiensplit ankündigen werde.

Nach dem Bekanntwerden des Gerüchts unterbrach der Apple-Titel seine Fahrt nach unten, vollzog eine rasante Kehrtwende und schloss 1,4 Prozent im Plus.

(rcv/chb)