Die Volkswagen-Tochter (VW) Audi ist Kreisen zufolge an einem Kauf des Luxus-Motorrad-Herstellers Ducati interessiert. Die Deutschen sprächen mit dem Eigentümer Investindustrial, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen. Der Kaufpreis könnte bei 850 Millionen Euro liegen. Darin enthalten seien etwa 800 Millionen Euro an Verbindlichkeiten.

VW habe zu Marktspekulationen keine Stellungnahme abgeben wollen. Investindustrial habe die Angelegenheit unmittelbar nicht kommentieren wollen. Der grösste indische Motorrad-Hersteller, Hero MotoCorp, hatte am 5. März sein Interesse an Ducati signalisiert. Der deutsche Autobauer BMW hingegen, der bereits unter diesem Namen Motorräder herstellt, hatte im letzten Monat ein Interesse an den Italienern verneint.

(laf/chb/awp)