1. Home
  2. Unternehmen
  3. AUSZEICHNUNGEN: Und wieder leuchten die Sterne

Unternehmen

AUSZEICHNUNGEN: Und wieder leuchten die Sterne

Sie heissen Swiss und World Stars und gelten als Oscars der Verpackungsbranche. Dabei zeigt sich: Schweizer Verpackungen können international problemlos mithalten. Innovation zahlt sich aus.

Von Werner Rüedi
am 15.06.2005

Am schweizerischen Verpackungshimmel leuchten die Stars. Elf Hüllen von Schweizer Firmen konnten kürzlich die begehrten Swiss Stars empfangen. Neu stehen zudem neun Schweizer Verpackungen auf der World-Stars-Bühne, wovon eine Verpackung ­ der Anzündballen 251¡ ­ gleich zweimal in zwei unterschiedlichen Kategorien punkten konnte.

Die Abräumer

Die neun Firmen können in Zukunft das Label World Stars auf ihren Hüllen tragen. World Stars ist die weltweit bedeutendste Verpackungstrophäe und wird durch die WPO, die World Packaging Organisation, verliehen.

«Mit insgesamt 10 World Stars erreichte die Schweiz ein Top-Resultat», freut sich Wolfgang Durrer, Direktor des Schweizerischen Verpackungsinstitutes SVI. Letztes Jahr gab es für sieben helvetische Verpackungen einen Preis. Insgesamt gingen 154 World Stars an 32 Länder. Die Schweiz ist mit 10 World Stars auf dem 5. Rang zusammen mit Deutschland und Mexiko. An vorderster Front sind Japan mit 13 World Stars, Indien und die Türkei mit je 12 und die USA mit 11.

Doch nicht nur dies: Von den 154 World-Stars-Verpackungen wurden vier für den so genannten «President's Award» nominiert, davon zwei aus der Schweiz. Es sind dies der Verschluss für Getränkekartons «combiCut» der SIG allCap AG in Neuhausen und der multifunktionale Standbeutel «Sika Mix & Go Kit» der Wipf AG in Volketswil. Vor zwei Wochen ist der «President's Award» verliehen worden. Der grosse Sieger ist die Wipf AG.

Hilfreich für den Markterfolg

Zur World-Stars-Prämierung sind Verpackungen zugelassen, die bereits eine Auszeichnung tragen. Sechs der prämierten Schweizer Verpackungen sind bereits mit einem Swiss Star ausgezeichnet und drei haben andere nationale Auszeichnungen. World Stars gehen nur an herausragende Verpackungen mit einem hohen Niveau an Qualität und Innovation. Dieses Jahr gab es die Gewinnerkategorien Getränke, Elektronik, Lebensmittel, Gesundheit & Kosmetik, Haushalt, Pharma & Medizin sowie Andere. Stars auf Verpackungen sind eigentliche Marketingtools, die einem Produkt zu mehr Markterfolg verhelfen können.

Zusätzlicher Auftrieb

Ob Swiss-Star- oder World-Stars-Preisträger - schweizerische Verpackungslösungen sind offensichtlich im Kommen und geben damit der Branche zusätzlichen Auftrieb. Wolfgang Durrer ist stolz: «Der Spitzenplatz der Schweiz im weltweiten Wettbewerb dokumentiert die Vorrangstellung schweizerischer Verpackungsqualität und -innovation.» Hier auf dieser Doppelseite nun die Übersicht der Preisträger, die beim Swiss wie auch World Stars gepunktet haben.


World Packaging Organisation WPO: Massstab für Exzellentes

1968 in Tokio gegründet, vereinigt die World Packaging Organisation WPO nationale Verpackungsinstitute aus über 60 Ländern (67 Vollmitglieder) sowie regionale Verbände und Institutionen aus dem Verpackungsumfeld. Ziel ist die Förderung der Verpackungsentwicklung, eines weltweiten Marktes sowie der Aus- und Weiterbildung in der Verpackungsindustrie. Die World Star-Prämierung der WPO versteht sich als Wertschätzung der Verpackungsindustrie, die mit sich stetig wandelnden Anforderungen konfrontiert ist, und setzt damit weltweit Massstäbe für auszeichnungswürdige Verpackungslösungen.


Gewinner World Stars

FirmaProduktGewinnerkategorie

Georg Utz AG, Bremgarten Mehrweg-CD-VersandboxAndere

Kunststoff Packungen AG, KreuzlingenFlüssigwax-Flasche für SkiwachsAndere

Limmatdruck AG/Zeiler AG, Spreitenbach/Köniz1) Anzündballen 251: Anzündhilfe für Grill Andere

und Kamin aus Holzwolle

2) Huby Bubba Mix & Match: Lebensmittel

Kaugummiverpackung

3) Reisverpackung mit Sammelrezept Lebensmittel

Lindner Verpackungen GmbH, WattwilAnzündballen 251: Haushalt

Anzündhilfe für Grill und Kamin aus HolzwolleAndere

Schoeller Wavin Systems/ROPAC AG, Romont5-Liter-Kunststoffeimer für flüssiges

Gefahrengut

SIG allCap AG, NeuhausencombiCut: Verschluss für GetränkekartonsGetränke

Wernli AG, TrimbachEasy Opening Box: Lebensmittel

servierfertige Biscuit-Verpackung

Wipf AG, VolketswilSika Mix & Go Kit: Verpackung, MischanlageHaushalt

und Arbeitsgefäss in einem

Anzeige