Dank Auto-Rekordverkäufen hat Daimler 2011 den grössten Gewinn aller Zeiten eingefahren. Unterm Strich verdiente der Dax-Konzern 6 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor waren es 4,67 Milliarden Euro.

Der Umsatz übersprang nach Unternehmensangaben mit 106,5 Milliarden Euro klar die von Vorstandschef Dieter Zetsche gesetzte Zielmarke von 100 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) belief sich auf 8,76 Milliarden Euro - ein Plus von 20 Prozent zum Vorjahr. Der Absatz im Konzern kletterte um elf Prozent auf 2,1 Millionen Fahrzeuge.

(muv/chb/awp)