1. Home
  2. Unternehmen
  3. Bank of America schreibt wieder Gewinne

Bank of America schreibt wieder Gewinne

Die Bank of America ist wieder im Aufwind. (Bild: Keystone)

Das US-Finanzinstitut Bank of America klettert allmählich aus seinem Tief heraus. Die Bank konnte im vierten Quartal wieder einen Gewinn verbuchen.

Veröffentlicht am 19.01.2012

Die angeschlagene Bank of America kann das Jahr versöhnlich abschliessen. Die US-Grossbank hat dank milliardenschweren Verkäufen von Anteilen der China Construction Bank im vierten Quartal einen Gewinn erwirtschaftet. Unter dem Strich stand nach Kosten für die Vorzugsaktion ein Plus von 1,6 Milliarden Dollar. Im Vorjahreszeitraum war ein Verlust in gleicher Höhe angefallen.

Allerdings leidet auch die Bank of America unter den Turbulenzen auf den internationalen Kapitalmärkten. Erleichterung gab es dagegen im Privatkundengeschäft, in dem die Kreditnehmer ihre Raten wieder zuverlässiger zahlen.

«Wir gehen stärker und effizienter ins Jahr 2012 hinein», sagte Bankchef Brian Moynihan in New York. Der Manager hatte einen gross angelegten Umbau angestossen, bei dem auch 30'000 Jobs wegfallen. Die Anleger waren von den Zahlen angetan, da sie über den Erwartungen lagen. Vorbörslich stieg die Aktie um mehr als 4 Prozent.

(muv/awp)

Anzeige