Jacques Duchêne, Präsident des Ausstellerkomitees der Baselworld, ist in der Nacht zu Mittwoch unerwartet verstorben. Darüber hat René Kamm, CEO des Messeveranstalters MCH Group, zu Beginn der Medienkonferenz informiert.

Duchêne hätte als Präsident des Ausstellerbeirates die Medienkonferenz eröffnen sollen. Stattdessen trat Kamm vor die Journalisten. Er informierte die Zuhörer über den Todesfall und drückte seine Trauer und sein Mitgefühl für die Familie aus.  Kamm bat um eine Schweigeminute, bevor er die Medienkonferenz fortsetzte.

Duchêne stand dem Aussteller-Beirat seit 1996 vor. Er wurde 82 Jahre alt.

(me/moh)