Das Konzept ging auf: Die erste Pack&Move, die neue Schweizer Fachmesse für integrierte Logistiklösungen und Verpackungstechnik, schloss nach vier erfolgreichen Messetagen am 21. November 2008 die Türen. Insgesamt 16786 Besucher informierten sich über industrienahe Verpackungs- und Logistiklösungen für die Branchen Pharma und Chemie, Nahrungsmittel und Getränke, Fertigungstechnik sowie Versandhandel und E-Commerce. Die insgesamt 235 Aussteller zeigten sich mit den Ergebnissen ihrer Messebeteiligung zufrieden und lobten die hohe Qualität der Fachbesucher.

Messekonzept bestätigt

Auf einer Bruttofläche von 21000 m2 präsentierten Aussteller der Branchen Verpackung und Logistik ihre industrienahen Lösungen und vermeldeten zahlreiche hochwertige Geschäftskontakte. Mehr als 65% der Fachbesucher vor Ort zählen zu den Entscheidern in ihrer Organisation, weitere 21% wirken beratend auf Kaufentscheidungen ein. 5800 Besucher kamen von den parallel stattfindenden Fachmessen Swisstech und Prodex an die Pack&Move und nutzten die Gelegenheit, sich auch über Verpackungs- und Logistiklösungen zu informieren.

Der Anteil von Besuchern aus dem Ausland lag bei über 15%, hiervon kamen rund drei Viertel aus Deutschland. «Wir sind sehr zufrieden mit der ersten Durchführung der Pack&Move. Gemeinsam mit unseren Messebeiräten, Ausstellern, Verbänden und Partnern haben wir einen neuen Treffpunkt für die Verpackungs- und Logistikbranche geschaffen», erklärt Messeleiter Roger Kaufmann.

Anzeige

Das Konzept der Pack&Move, die gesamte Prozesskette der Verpackung und Logistik abzubilden sowie das Angebot an vier Branchen auszurichten, wurde von der überwiegenden Mehrheit der Besucher positiv bewertet (siehe Meinungen rechts). Am Pack& Move-Branchenfokus beteiligten sich rund 90% der Aussteller und präsentierten Gesamtlösungen für die Branchen Pharma und Chemie, Nahrungsmittel und Getränke, Fertigungstechnik sowie Versandhandel und E-Commerce.

2011 in der neuen Halle

Zahlreiche Fachbesucher informierten sich am dreitägigen Forum «logistics talks» über integrierte Logistiklösungen von grossen Lager- und Distributionszentren und aktuelle Paradebeispiele und Trends in der Logistik. Mit dem Comm-ID-Forum, der Interviewreihe GS1 talks sowie der Präsentation der neuen Studie «Logistikmarkt Schweiz 2009» bot der führende Branchenverband GS1 Schweiz den Besuchern wertvolle Informationen zur Logistikbranche. Das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI kürte mit einem Festakt die diesjährigen Gewinner des schweizerischen Verpackungspreis «Swiss Star». Die Preistrophäe in Form eines Eies erhielt der Gewinner des Publikumspreises, die Ricola Kräuterdose mit dem Dosenverschluss-System Canpeel.

Die nächste Pack&Move geht vom 18. bis 21. Oktober 2011 an den Start, dann allerdings in der modernen Halle 1 des Messezentrums Basel. Roger Kaufmann: «Wir haben mit der ersten Durchführung eine sehr gute Basis für die weitere Entwicklung der Messe geschaffen. Das Ziel in den nächsten Jahren wird es sein, unsere Messe zu vergrössern und in allen Fachbereichen weiter auszubauen.»