Die Bellevue Group erwartet für das vergangene Geschäftsjahr 2014 gemäss einer Hochrechnung der konsolidierten Zahlen einen Konzerngewinn nach Steuern von rund 11 Millionen Franken. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung hätten beschlossen, ihre Aktionäre, Kunden und Mitarbeitenden aktuell zu informieren, heisst es in einer Mitteilung. Im Jahr davor hatte die Gruppe einen Konzerngewinn von 6,5 Millionen Franken erzielt.

Der Dividendenantrag für 2014 lautet wie im Jahr davor auf 1,00 Franken pro Aktie, wobei der Konzerngewinn vollständig ausgeschüttet werde, wie es weiter heisst.

Die Detailzahlen werden am 23. Februar präsentiert.

(awp/dbe/ama)