Die Schweizer Gastrogruppe Bindella hat neu einen Ableger in Israel. Christian Bindella, jüngster Sohn von Gastro-Unternehmer Rudi Bindella, eröffnet sein eigenes Restaurant in Tel Aviv. Das Lokal, Bindella Osteria & Bar, bietet an der hippen Montefiore Street italienische Küche.

Bindella junior ist von der Marktlücke in Tel Aviv überzeugt. «Ein authentischer Italiener hat Potenzial, weil es in der Stadt kein wirklich überzeugendes italienisches Restaurant gibt», sagt er gegenüber der «Handelszeitung». Kapitalmässig ist das Israel-Projekt von Christian Bindella und der Schweizer Bindella-Gruppe nicht verbunden, allerdings findet ein reger Knowhow-Transfer statt. 

 

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.