Die US-Beteiligungsgesellschaft Blackstone steht nach Angaben von Insidern vor einer der bislang grössten schuldenfinanzierten Übernahmen in diesem Jahr. Der Investor befinde sich im letzten Stadium der Verhandlungen zum Kauf der Industrie-Gruppe Gates Global Inc für mehr als 5,5 Milliarden Dollar, wie mit der Situation vertraute Personen am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters berichteten. Die Verhandlungen mit den bisherigen Besitzern, der kanadischen Beteiligungsgesellschaft Onix sowie einem Pensionsfonds des Landes, sollen Anfang kommende Woche abgeschlossen werden.

Ursprünglich wollte Blackstone die Übernahme gemeinsam mit TPG Capital Management stemmen, erfuhr Reuters weiter. TPG sei jedoch ausgestiegen, nachdem Gates Global ein erstes Angebot im Volumen von 5,4 Milliarden Dollar abgelehnt habe.

(reuters/chb/tke)