Nach der Übernahme von WhatsApp durch Facebook haben Alternativ-Programme die Charts der App Stores erobert. Das von der Stiftung Warentest wegen seiner lückenlosen Verschlüsselung ausgezeichnete Programm Threema des Schweizer Anbieters Kasper Systems führt in Deutschland sowohl im Google Play Store für Android-Smartphones als auch im iTunes-Store für iPhone-App die Liste der Bezahl-Anwendungen an.

Echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Die Stiftung Warentest hatte mit Threema, Line, Blackberrys BBM und den Telegram Messenger vier WhatsApp-Alternativen getestet und dabei nur Threema als «unkritisch» bewertet. Die App aus der Schweiz bietet eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Auch beim Telegram Messenger werden die Daten von einem Handy bis zum anderen verschlüsselt übertragen - hier muss der Anwender allerdings erst den sogenannten Secret Chat aktivieren. Telegram wurde im vergangenen Jahr von den Brüdern Nikolai und Pawel Durow gestartet, die zuvor schon das meistgenutzte russische soziale Netzwerk Vk.com gegründet hatten.

(awp/dbe)

Anzeige